Digitales Antennenfernsehen (DVB-T)

Allgemein

Antennen-Fernsehen und Antennen-Radio (auch terrestrisch genannt) ist eine Art des Fernseh- und Radioempfangs, bei dem die Bild- und Tondaten über elektromagnetische Wellen auf terrestrischen Frequenzen übertragen und mit einer Dach- oder ZimmerAntenne empfangen werden.
Trotz Satellitentechnik bleibt es für mich in SüdBayern immer noch interessant Radio und Fernsehen terrestrisch zu empfangen.
Nicht nur die regionalen UKW Programme, sondern auch TV-Programme die über Satellit aus urheberrechtlichen Gründen verschlüsselt sind. Es handelt sich hierbei nur noch um TV-Programme wie ORF1, ORF2.
Auf DVB T2 umgestellt und verschlüsselt wurden am 19.4.2016, ORF3, ORF SPORT PLUS, Puls4, ServusTV und ATV+

Anmerkung: Ich empfange die Programme vom Sender Gaisberg (Salzburg) und Wendelstein in guter Qualität und die Programme vom Sender Kitzbühler Horn (Kufstein) in ausreichender Qualität. Ich benutze eine 10 Jahre alte UHF Dachantenne und einen UHF-Verstärker. Die einzige UHF Antenne ist zwischen Salzburg und Wendelstein ausgerichtet.
Der Empfang in Moosburg a.d. Isar ist damit problemlos möglich.

DVB-T2

Nach Wunsch von Bund und Ländern soll DVB-T2 bereits 2016 an den Start gehen, DVB-T soll dann 2018 abgeschaltet werden.
Die Umstellung wird also jede Menge Elektroschrott erzeugen
Wo bleibt hier die viel gelobte Nachhaltigkeit und sinnvoller Umgang mit Ressourcen ?

- Vorteile von DVB-T2:
Mit dieser neuen Technik können auch hochauflösende HD-Sender verbreitet werden.

- Nachteile von DVB-T2::
Die alten Geräte funktionierten nicht mehr.
Der Verbaucher kann wieder mal seinen Fernseher oder Receiver wegschmeissen und neue kaufen.
Mehr Programme? Die privaten Sender und auch in Österreich wird man verschlüsseln.
Es wird vorbei sein mit dem Empfang von Östereichischen Programmen in Bayern.
Keinen einheitlichen DVB-T2 Standard, andere Kodierung, MPEG-H Part 2 HEVC (H.265) in Deutschland gilt zB. nicht in Österreich. Für den Empfang in Deutschland sind geeignete Empfangsgeräte (Fernsehgeräte, Set-Top-Boxen, ...) erforderlich, die mit dem grünen DVB-T2 HD-Logo gekennzeichnet sind. Österreich hat seine eigene simpliTV Box.
Es ist so gewollt, danke an die Politik, schöne bunte Welt, so rückt Europa zusammen.



Fernsehen - DVB-T in Südbayern

Vom Sender auf dem Münchner Olympiaturm und vom Sender auf dem Wendelstein werden folgende Programme übertragen.
Polarisation: Verital
Kanal 54 / 738 MHz
Das Erste; Phoenix; arte; EinsPlus
Kanal 34 / 578 MHz
SAT.1 GOLD; Tele5; 7MaXX ; Eurosport
Kanal 35 / 586 MHz
ZDF; 3sat ;ZDFInfo; KIKA/ZDFneo
Kanal 48 / 690 MHz
SAT1; Pro7; Kabel1; N24
Kanal 52 / 722 MHz
SIXX; HSE 24
Kanal 56 / 754 MHz
BR3; BR-alpha; SÜDWEST3 BW; Tagesschau24

Vom Sender Augsburg und vom Sender Pfaffenhofen werden folgende Programme übertragen.
Polarisation horizontal
Kanal 25 / 506 MHz
BR3; BR-alpha; SÜDWEST3 BW; Tagesschau24
Kanal 36 / 594 MHz
Das Erste; Phoenix; arte; EinsPlus
Kanal 44 / 658 MHz
ZDF;3sat/ZDFInfo; KIKA/ZDFneo

Vom Sender Landshut und Pfarrkirchen werden folgende Programme übertragen.
Polarisation horizontal
Kanal 27 / 522 MHz
BR3; BR-alpha; SÜDWEST3 BW; EinsExtra
Kanal 33 / 570 MHz
ZDF; 3sat; ZDFInfo; KIKA/ZDFneo
Kanal 40 / 626 MHz
Das Erste; Phoenix; arte; Tagesschau24

Vom Sender Hochberg(Traunstein) und Untersberg werden folgende Programme übertragen.
Polarisation horizontal
Kanal 39 / 618 MHz
Das Erste; Phoenix; arte; Tagesschau24
Kanal 42 / 642 MHz
ZDF; 3sat; ZDFInfo; KIKA/ZDFneo
Kanal 49 / 618 MHz
BR3; BR-alpha; SÜDWEST3 BW; EinsExtra

Vom Sender Hohenpeissenberg werden folgende Programme übertragen.
Polarisation horizontal
Kanal 28 / 530 MHz
ZDF;3sat/ZDFInfo; KIKA/ZDFneo
Kanal 47 / 682 MHz
Das Erste; Phoenix; arte; Tagesschau24
Kanal 53 / 730 MHz
BR3; BR-alpha; SÜDWEST3 BW; EinsExtra



Fernsehen - DVB-T2 HD in Südbayern ab 29.3.2017

Kodierung MPEG-H Part 2 HEVC (H.265) (Vorsicht das kann nicht jeder DVB T2 Empfänger)
Für den Empfang der Programme RTL, ProSieben, SAT.1 und VOX...etc.(Freenet TV) ist ein geeignetes Endgerät erforderlich, welches die verschlüsselten Programme entschlüsseln kann.
Vom Sender auf dem Münchner Olympiaturm und vom Sender auf dem Wendelstein werden folgende Programme übertragen.
Kanal 31 / 554 MHz
ARD HD; one HD; Tagesschau24 HD; arte HD
Kanal 34 / 578 MHz
ZDF HD; ZDF neo HD; ZDF info HD; 3Sat HD; KiKA HD
Kanal 56 / 754 MHz
BR HD; ARD alpha; hr HD; mdr HD; rbb HD; SWR HD
Verschlüsselt gibt es noch...
Kanal 26 / 514 MHz
Freenet TV 2
Kanal 35 / 586 MHz
Freenet TV 1
Kanal 48 / 690 MHz
Freenet TV 3

DVB-T aus Österreich in Südbayern

DVB-T wird am 20.April 2017 abgeschaltet !!!!

Mit DVB-T aus Österreich wird es bald vorbei sein. Ist mit Umstellung auf DVB-T2 der Empfang von Österreichischen Programmen für uns in Bayern beendet? Die DVB-T2 Programme werden dann wohl verschlüsselt.

Vom Sender Gaisberg(Salzburg) werden folgende Programme übertragen.
Polarisation horizontal
(in München und in Moosburg)
Kanal 32 / 562 MHz(MUX A)
ORF1; ORF2 Salzburg; ORF2 Oberösterreich

DVB-T2 aus Österreich in Südbayern

Kodierung MPEG-4 (H.264)
Am 19.4.2016 wurde auf DVB T2 umgestellt, zu empfangen sind.
Kanal 29 / 538 MHz(MUX B)
ATV2
und verschlüsselt: ATV HD; ORF3 HD; ORF SPORT HD; 3sat, SRF 1 PULS 4 und SAT1 Gold
Derzeit kein Signal bei mir ...
Kanal 47 / 682 MHZ(MUX D)
ORF 1 HD; ORF 2 Salzburg HD; ServusTV HD; Super RTL; n-tv; Phoenix; Nickelodeon; DMAX; RTL Nitro; Mit einen schwachem Signal Empfange ich noch...
Kanal 55 / 746 MHZ(MUX F)
SAT1 HD; RTL HD; Pro Sieben HD; VOX HD; Puls4 HD; CNN; Delux Music; Disney Channel;
Und als Radio ist auf Kanal 55 noch Radio Maria unverschlüsselt aufgeschaltet.
Kanal 59 / 778 MHZ(MUX E)
ZDF HD; DasErste HD; RTL2; Sixx Austria; Kabel Eins Austria; Eurosport; Playboy TV; BR; KiKa; Arte; ZDF Neo; Sport 1;

Es ist ein Simpli TV Receiver erforderlich
(MUX B) ist Grundverschlüsselt und Rest ist Pay-TV.
Empfangsberichte aus Bayern sind trotzdem erwünscht !!

Neben den Vorteilen; mehr Programme, bessere Bild- und Tonqualität kommt es doch oft vor, dass das Bild pixelt oder gar stehen bleibt, beim Analog TV würde das Bild verschneit oder gestört wirken, aber es wäre immer noch etwas sichtbar. Für einen guten Empfang ist oft eine Dachantenne erforderlich.
Sollten nicht alle DVB-T Programme an einer vorhanden Dachantenne funktionieren, liegt das oft am Kanalverstärker, dieser muss dann gegen einen Breitbandverstärker getauscht werden.
Die DVB-T Programme vom Wendelstein und Münchner Olympiaturm werden alle vertikal polarisiert abgestrahlt, somit sollten vorhandene Dachantennen um 90° gedreht werden, also die Elemente sind dann nicht mehr waagerecht(horizontal) sondern senkrecht(vertikal). Das bringt mind. 3db mehr an Signal.
Wie suche ich nach DVB-T Programmen?
Zuerst sollte ein automatischer Suchlauf am DVB-T-Empfänger gestartet werden. Die neuen Programme werden meist hinten an die bestehende Programmliste angefügt. Wird dabei das neue Programm nicht auf Anhieb gefunden, sollte ein manueller Suchlauf auf dem gesuchten Kanal zum Ziel führen. Genaueres ist meist der Bedienungsanleitung des DVB-T-Empfängers zu entnehmen.